Über 100 Helfer für Ternitz

Zahlreiche Vereine, Feuerwehren, das Jugendzentrum und engagierte Privatpersonen unterstützten die Stadt- und Gemeinderäte um das Stadtgebiet von Unrat zu befreien.

„Rund 4 Kubikmeter Müll, darunter ein Aquarium, ein Koffer und eine große Menge Getränkedosen wurden entlang der Radwege, Uferböschungen und den Grünanlagen unseres Stadtgebietes eingesammelt“,

Die Sammlungsarbeiten wurden nach den Richtlinien von COVID 19 durchgeführt.

„Ich bedanke mich bei unserer Bevölkerung, die uns heuer unter erschwerten Bedingungen unterstützt haben“, so Umweltgemeinderat Christoph Wagner.