Bauhof – wird Merkur Markt? Mürzzuschlag Schoeller Bleckmann

Der neue Städtische Bauhof der Stadtgemeinde Mürzzuschlag wurde in einem bestehenden Gewerbegebiet in der Mariazeller Straße auf einem Grundstück der Stadtwerke gefunden.

Als Nachnutzung des bisherigen Standortes gibt es bereits ein Projekt des Rewe Konzerns für einen Neubau eines Merkurstandortes am bisherigen Bauhofareal. Über Jahrzehnte wurden hier frühere Wohn- und Betriebsgebäude der Fa. Böhler, vormals Schoeller Bleckmann, adaptiert.

Als neue Lösung für das in die Jahre gekommene Altstoffsammelzentrum wird an einer gemeinsamen Lösung der umliegenden Gemeinden gemeinsam mit dem Mürzverband gearbeitet und werden bereits Standorte favorisiert.

Das Baugrundstück wird von der Stadtgemeinde in Form eines Baurechtes beansprucht, die Errichtungskosten sind mit rund 2,4 Mio geplant.

Auf Basis eines Entwurfes wurde ein zweistufiges Vergabeverfahren als „Generalunternehmer plus“ abgewickelt und soll das Projekt durch die Fa. Kohlbacher GmbH. errichtet werden.

Geplante Fertigstellung Ende 2020

Redaktionsleitung: Peter Majhenic BezirksTV Österreich www.bezirkstv.at